Projekt

 

In der Werkstatt für interaktives Dirigieren des Kritischen Orchesters begegnen sich werdende Dirigent_innen und erfahrene Orchestermusiker_innen auf eine ungewöhnliche Weise, die so weder durch die Ausbildung vermittelt noch später in der professionellen dirigentischen Praxis nachgeholt werden kann:
Das Kritische Orchester bietet sich den Dirigent_innen als ein kollektives Instrument und zugleich als Gremium hilfreicher künstlerischer Partner und Mentoren an. In der mehrtägigen Zusammenarbeit mit diesem einzigartigen Ensemble erproben die Teilnehmer_innen den erreichten Stand ihrer Fähigkeiten, dem Orchester ihre musikalischen Visionen zu vermitteln und die Musiker_innen zu inspirieren, diese Vorstellungen zum Klingen zu bringen.
Gleichzeitig verarbeiten die jungen Dirigent_innen das konstruktive und hilfreiche Feedback der gestaltenden Musiker_innen des Kritischen Orchesters, um dirigentische Defizite aufzuspüren und zu überwinden. Hierbei steht den Musiker_innen des Kritischen Orchesters die Möglichkeit korrigierenden Eingreifens in die Probenarbeit ebenso offen wie den Dirigent_innen.

Künstlerische Leitung
Prof. Lothar Strauß
Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
1. Konzertmeister, Staatsoper Unter den Linden Berlin

Dirigentische Mentorin
Simone Young

Projektbeauftragte
Dr. Ingrid Allwardt 

Projektmanagement
Christoph Czakai